Die Unternehmensgeschichte von TOP HAIR International

TOP HAIR International ist eine Fachzeitschrift für Friseure und absoluter Marktführer im deutschsprachigen Raum. Die Erscheinungsweise ist 14-täglich: Zu jedem ersten des Monats liefert die TOP HAIR Fashion mit einem viersprachigen Innenteil alles rund um Haarmode, Styling und Produkte. Die TOP HAIR Business ergänzt das Angebot an jedem 15. des Monats mit Neuigkeiten aus der Branche, geldwerten Informationen und Tipps rund um Marketing und Mitarbeiterführung.

Gegründet 1985

Hervorgegangen ist das Magazin TOP HAIR International 1985 im Madame-Verlag aus den beiden Titeln „fh“ (friseurhandwerk) und „DFZ“ (Deutsche Friseur Zeitung).  Die „DFZ“ wurde 1948 gegründet und erschien im Ross-Verlag, Köln.  Noch älter war der Titel „fh“: Auf den Markt kam die Zeitschrift 1883 als „Neue Wiener Friseurzeitung“ und ging dann in die „Süddeutsche Haarformer-Zeitung und Süddeutsche Friseurzeitung“ über. Als „Haarformer-Zeitung“ wurde sie 1926 von Dr. Helmut Heilmaier, München, übernommen. Er rettete die Zeitschrift über die Kriegsjahre als bescheidenes „Mitteilungsblatt für das Friseurhandwerk“. Nach dem Zweiten Weltkrieg erlebte sie ihre Wiedergeburt als überregionale Fachzeitschrift mit dem Titel „friseurhandwerk“.  1985 kaufte der Madame Verlag, in dem „fh“ mittlerweile verlegt wurde, die „DFZ“ und fasste die beiden Titel mit der Ausgabe vom 1. Mai 1985 im neuen Magazin TOP HAIR International zusammen. Die Erweiterung des Programms führte dazu, dass sich der Madame Verlag mit dem 1. Januar 1986 in Magazinpresse Verlag umbenannte. Zunächst in München beheimatet, zog das nun eigenständige Unternehmen als TOP HAIR International GmbH 2004 ins badische Gaggenau. 

Die Menschen hinter TOP HAIR

Den Posten des Chefredakteurs von TOP HAIR International übernahm 1985 Friseurmeister, Studienreferendar und Sportjournalist Rolf Wilms, der später (2003) auch zum Geschäftsführer ernannt wurde. Seit 2006 ist Dr. Rebecca Kandler Chefredakteurin, Rolf Wilms fungierte bis März 2013 als Geschäftsführer und Herausgeber von TOP HAIR International. Mit seinem Abschied in den Ruhestand übernahm zum 1. April 2013 Christian Schikora die Geschäftsführung. Dr. Rebecca Kandler wurde Verlagsleiterin (Redaktion) und ist weiterhin als Chefredakteurin für alle Ausgaben von TOP HAIR verantwortlich.

Ihre Ansprechpartner finden Sie unter den Kontakten.

TOP HAIR im Ausland

Auch in anderen europäischen Ländern ist TOP HAIR erfolgreich: Seit 1985 gibt es eine Ausgabe der TOP HAIR für Benelux. Diese erscheint bei Spoor & Partners in den Niederlanden. 1996 folgte die Schweiz, 2006 kam eine Österreich-Ausgabe hinzu. Vertreten sind die ausländischen Titel jeweils mit einer Verlagsrepräsentanz. 

TOP HAIR Shop 

Mit dem TOP HAIR Shop betreibt das Unternehmen einen Fachversandhandel, der Bücher, DVDs, Poster, Software und Arbeitsmittel rund um das Friseurhandwerk anbietet. Erhältlich sind dort auch die TOP HAIR Basics, Fachbücher, die die TOP HAIR International GmbH produziert und herausgibt.

TOP HAIR Trend & Fashion Days

Seit 2005 ist die TOP HAIR International GmbH gemeinsam mit der Messe Düsseldorf Veranstalter der TOP HAIR Trend & Fashion Days, der größten deutschen Fachmesse für die Friseurbranche. Die Kombination von Ausstellung, Shows, Workshops und Vorträgen findet jährlich im März in Düsseldorf statt und zählte 2015 mehr als 400 Marken und Aussteller und  31.000 Besucher.

Darüber hinaus tritt TOP HAIR International als Veranstalter der TOP HAIR-Schnittfabrik und der TOP HAIR-Kongresse – etwa auf der Faszination Haar + Kosmetik (Erfurt) – auf und initiiert eigene Events.