Die TOP Salon Jury 2022: Lars Nicolaisen, Rebecca Kandler, Frank Brormann, Dr. Steffi Burkart (v.l.).Foto: Thomas Schindel

11.10.2021

Die Jury hat getagt

Da rauchten die Köpfe in den Räumen der TOP HAIR-Redaktion: Die TOP Salon Jury 2022 tagte und hatte die schwere Aufgabe, zahlreiche Bewerbungen zu sichten und zu bewerten. Die Namen der Nominierten werden Mitte November veröffentlicht.

Fünf Kategorien, ein Tag - das war wieder eine Herausforderung für die Jury, die in diesem Jahr aus Friseurunternehmer Lars Nicolaisen, New Work-Expertin Dr. Steffi Burkhart, Calligraphy Cut-Erfinder Frank Brormann und Rebecca Kandler, Chefredakteurin und Verlagsleiterin TOP HAIR, bestand. Friseurunternehmerin Heike Breiter musste leider kurzfristig absagen.

Jury-Ehrenvorsitzender und Wettbewerbs-Miterfinder Wolf Davids, war zu Beginn der Jurysitzung digital zugeschalten und erklärte den Jurymitgliedern den Fragebogen und worauf es bei einem TOP Salon ankommt. Die vier Juroren hatten dann die verantwortungsvolle Aufgabe, die Bewerbungen aller fünf Kategorien zu sichten und Punkte zu verteilen. Die drei Bewerber in jeder Kategorie mit der höchsten Punktzahl sind dann für den Wettbewerb nominiert und erhalten Besuch von Testkunden. Neu in diesem Jahr war die Kategorie Digital Business und die Möglichkeit, sich auch in den anderen Kategorien digital zu bewerben.

Alle Nominierten werden von der Redaktion informiert und ihre Namen Mitte November veröffentlicht. Wer am Ende den Sieg davonträgt und sich TOP Salon 2022 nennen darf, wird erst bei der Preisverleihung im Rahmen der TOP HAIR Messe in Düsseldorf am 5. März 2022 bekanntgegeben.