Icono

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Renew – Erneuerung hieß das Motto der Icono-Show für Goldwell.

Zu sehen gab es klassische Schnitte, die durch Slice- und Deep Point Cut Techniken ein modernes Update mit unregelmäßigen Outlines und viel Textur erhielten. „Farb-Freak“ Agnes Westerman aus den Niederlanden begeisterte sich fürs Colour Morphing mit „pure pigments“ von Goldwell. Die Farben waren von Lichtreflexionen inspiriert. Auch das Stylingteam zeigte sich kreativ: Es setzte verschiedene Wellentechniken innerhalb einzelner Strähnen ein und knotete Haare zu verspielten Zöpfen. Die Kollektion ließ wie erhofft, die Energien fließen und das Publikum applaudierte begeistert am Ende der Show.

TOP HAIR Messebilder 2018

Das Bühnenprogramm, Messe und Party