News

Coty Professional Beauty

Weniger Außendienst bei Wella

Nach L’ Oréal baut nun auch Coty seinen Vertrieb um. Die Konzentration liegt auf „wachstumsorientierten Kunden“.

Coty strukturiert ebenfalls seinen Vertrieb um >< Foto: Coty Professional Beauty

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Was L’ Oréal Professionelle Produkte im Januar vorgelegt hat, scheint nun auch Coty umzusetzen: Ab Juli gibt es Markenbetreuung aus einer Hand, was wohl so viel bedeutet wie: Die Außendienste werden zusammengelegt. Alle Produkte und Services der Premiummarken wie Wella Professionals und Eimi sowie Sebastian erhalten die Kunden dann von einem Ansprechpartner.

Auf Nachfrage von TOP HAIR, welche Konsequenzen dies für die Salons habe, erreichte uns folgendes Statement von Coty: „Wir werden gezielter mit unseren Kunden arbeiten, uns weiterhin auf wachstumsorientierte Kunden konzentrieren, als auch den Fokus auf Neukunden erhöhen.“

Die kommende veränderte Vertriebsstruktur sei nicht neu bei Coty, da bereits in vielen Ländern Praxis, heißt es zudem. Spannend wird wohl auch sein, welche personellen Veränderungen sich durch die Umstrukturierung bei Coty ergeben werden. Weitere Details möchte das Unternehmen im Juni bekanntgeben.