News

newWoodHD

wAir Holzföhn

Irritation um den Vertrieb des Föhns „wAir“: Die Südtiroler Firma newWoodHD erklärt gegenüber TOP HAIR, dass Patente und Rechte ausschließlich bei ihr liegen.

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

TOP HAIR hatte in Ausgabe 13/17 über den Föhn „wAir“ mit Holzgehäuse berichtet. Dazu ließ uns die newWoodHD wissen, dass der von uns genannte Vertrieb durch die Firma AET inzwischen nicht mehr vollzogen werden dürfe: „Nach einem fehlgeschlagenem Joint Venture mit der Firma AET aus Wien, liegen nun alle Patente und Rechte wieder bei der newWoodHD aus Südtirol. Alle zurzeit ermöglichten Kauf und Bestellmöglichkeiten von wAir durch die AET sind somit widerrechtlich und stehen in keinerlei Zusammenhang mit uns oder dem eigentlichem Produkt.“ Ferner plane die newWoodHD Produktion und Vertrieb des Holzföhns demnächst unter neuem Produktnamen in Eigenregie durchzuführen. Die Firma AET reagierte auf die TOP HAIR Anfrage zu einer Stellungnahme nicht.