News

London

Visionary Awards verliehen

Die von Anthony Mascolo initiierten International Visionary Awards 2017 gehen nach Rumänien, Irland und Spanien.

Die Gewinner Chris O'Riordan, Jose Garcia Benitez und Lucian Busuioc (v.l. mit Pokal) >< Foto: Egbert Krupp

International Visionary Award Winner Lucian Busuioc (Cut & Colour) >< Foto: Krupp

International Visionary Award Winner Chris O'Riordan (Men's) >< Foto: Krupp

International Visionary Award Winner Jose Garcia Benitez (Avant-Garde) >< Foto: Krupp

International Visionary Award Winner Look by Lucian Busuioc (Cut & Colour) >< Foto: Krupp

International Visionary Award Winner Look by Chris O'Riordan (Men's) >< Foto: Krupp

International Visionary Award Winner Look by Jose Garcia Benitez (Avant-Garde) >< Foto: Krupp

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Die Alternative Hair Show bot auch in diesem Jahr den Rahmen für die Verleihung der International Visionary Awards. Von Anthony Mascolo gegründet, um talentierte Friseure weltweit zu fördern, stellten sich in diesem Jahr Teilnehmer aus 50 Ländern dem Wettbewerb in drei Kategorien. Auf der Bühne der Royal Albert Hall triumphierten schließlich:

Kategorie Cut & Colour:
1. Lucian Busuioc aus Rumänien
2. Ryu Kyogoku aus Japan

Kategorie Men's:
1. Chris O'Riordan aus Irland
2. Jonas Wixner aus Schweden

Kategorie Avant-Garde:
1. Jose Garcia Benitez aus Spanien
2. Chrystofer Benson aus den USA