News

Geschäftsführer-Karussel

Veronika Rost bei Estée Lauder

Nach ihrer kurzen Stippvisite bei Wella wird Veronika Rost General Managerin bei Estée Lauder.

Veronika Rost wird General Managerin beim Kosmetikkonzern Estée Lauder >< Foto: Coty Professional Beauty

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Von den Spirituosen wechselte Veronika Rost zunächst in die haarkosmetische Industrie. Nun ist sie bei der Kosmetik gelandet. Zum 1. August übernimmt sie bei Estée Lauder Companies GmbH die Position der General Managerin in München. Sie wird dort für die strategische Ausrichtung der deutschen Tochtergesellschaft sowie die Realisierung der entsprechenden Umsatz- und Rentabilitätsziele aller Marken und Unternehmensbereiche verantwortlich sein. Zu den Estée Lauder-Tochterunternehmen gehören unter anderem Aveda, Clinique, MAC Cosmetics oder Origins.

Veronika Rost hatte im Juli 2017 Ralf Billharz als General Manager Coty Professional Beauty Deutschland, Österreich und die Schweiz abgelöst. Ihre Nachfolge bei Wella trat im Mai 2018 Paul Heeringa an.