News

Professionelle Haarpflege

Unilever kauft Living Proof

Der Konsumgüterriese Unilever kauft die US-Friseur-Premiummarke „Living Proof“ und baut damit sein Haarpflegesegment aus.

Der Konsumgüterkonzern Unilever erwirbt die US-Haarpflegemarke Living Proof. ::: Foto: Belludio

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Wie der Kosmetik-Konzern Unilever bereits am Freitag bekannt gab, passe das High-End-Produkt hervorragend ins Portfolio der professionellen Haarpflege. Seit 2009 gehört auch die Marke Tigi dazu. Alan Jope, President Personal Care, sieht im Prestige-Haarpflegebereich enormes Wachstumspotenzial. Grace Ray, CEO Living Proof,  freut sich auf die Zusammenarbeit mit Unilever. Es sei der ideale Partner für die Weiterentwicklung der Marke.  

In Deutschland ändert der Verkauf nichts an der Vertriebsstruktur und Markenausrichtung. Für den Vertrieb zeichnet nach wie vor Belludio Boutique Brands verantwortlich. Der Kauf soll im ersten Quartal 2017 abgeschlossen sein. 

Living Proof wurde von Unternehmer Jon Flint und dem renommierten MIT (Massachussetts Institute of Technology, US) entwickelt. Mitinhaberin der Marke war bisher auch Schauspielerin Jennifer Aniston. US-Medienberichten zufolge ist Aniston mit dem Verkauf der Marke raus aus dem Haargeschäft.