News

Baden-Württemberg

Trauer um Wernfried Stemmer

Der Fachverband Friseur und Kosmetik trauert um sein Ehrenmitglied Wernfried Stemmer. Der Ravensburger verstarb am 28. August im Alter von 79 Jahren.

Wernfried Stemmer sei ein „Vollblutfriseur“ gewesen und habe bis zuletzt für das Friseurhandwerk gelebt und gearbeitet und sein ganzes Wissen an den Friseurnachwuchs weitergegeben, so der Vorstandsvorsitzende Herbert Gassert. Der Verstorbene war lange Jahre Landesfachbeiratsleiter, Bundesfachbeiratsleiter und immer auch  international engagiert. Bis zum Schluss habe er die ungarischen und tschechoslowakischen Teilnehmer für die Weltmeisterschaft 2010 trainiert. Seine fachliche Kompetenz, sein ausgleichendes Wesen und seinen Humor werde man schmerzlich vermissen.