News

L´Oréal entwickelt App

Training für den Rücken

Gemeinsam gegen Rückenschmerzen. L’Oréal Professionnel bietet ein Präventionsprogramm für Friseure an und hat dazu die App "15´Coach" entwickelt.

Die APP „15‘ Coach“ soll durch individuelle Trainingseinheiten der Erkrankung MSD vorbeugen >< Foto: L`Oréal Professionnel

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Berufsbedingtes stundenlanges Stehen im Salon sowie sich wiederholende Arbeitsabläufe während der Arbeitszeit können Fehlhaltungen hervorrufen und auch zu chronischen Erkrankungen führen.

Die Zahlen sprechen für sich: 
75% der physischen und psychischen Beschwerden von professionellen Arbeitnehmern sind Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSD) und jedes Jahr gibt es 25% mehr. Insgesamt leiden rund 45% der Friseure unter Nacken- und Rückenschmerzen, 31% klagen über Schulter-, Handgelenk- und Fingerschmerzen und 24 % haben Probleme mit Knien und Füßen.

Gemeinsam mit der Global Alliance for Musculoskeletal Health NGO und einem Expertenteam aus Ostheopathen, Bewegungstrainern und Friseurtrainern hat L´Oréal Professionnel ein 15-minütiges Trainingsprogramm entwickelt, das bis Ende 2016 bereits 431.000 Friseure genutzt haben.

Ab sofort soll die APP „15‘ Coach“, die in acht Sprachen erhältlich ist, in Form einer mobilen App vorbeugen. Basierend auf einem Fragenkatalog werden Trainingseinheiten individuell auf den Nutzer zugeschnitten. 

Die App gibt es kostenlos unter www.15coach.com