News

Haarfarbe Blond ist die Königsdisziplin

Tipps für perfekte Farbergebnisse

Ob Beratung, Rezeptur oder Pflege: Die Königsdisziplin Blond ist unendlich facettenreich und stellt Friseure vor die größte Herausforderung in Sachen Haarefärben.

Blonde Haarfarbe - Eine Herausforderung für Frisöre ::: Foto: Shutterstock

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

So klappt ein perfektes Farbergebnis:

1. Kennen Sie die Prinzipien des Farbkreises?

2. Bewerten Sie Hautton, Augenfarbe und Teint.

3. Erkennen Sie die korrekten Oxidationswerte.

4. Warme Töne können Sie mit Tonern neutralisieren: Violette Reflexe dienen zur Anti-Gold-Korrektur. Violett plus Asch hilft gegen intensive Goldtöne.

5. Analysieren Sie Haarstruktur und -zustand unter Berücksichtigung von Naturton, Unterton, Beschaffenheit, Grauanteil, chemischer Vorgeschichte des Haars, Wahl des Farbtons, Wahl des Activators.

6. Finden Sie die richtige Technik. Sie sollte dem Typ entsprechen und zum Ausgangston passen.

7. Gleichmäßige Produktapplikation führt zu gleichmäßigen Ergebnissen. Je mehr Sie auftragen, desto stärker die Aufhellung.

8. Beachten Sie die Einwirkzeiten und spülen Sie nicht zu früh ab. Bei Hellerfärbungen findet die Nuancierung erst gegen Ende statt.

9. Sparen Sie bei Erstaufhellungen den Ansatzbereich aus. Die Aufhellung wird hier durch natürliche Kopfhautwärme und fehlende Verhornung schneller erreicht.

10. Keine Kämme, keine Bürsten! Ein Aufhellprodukt sollten Sie nur mit den Händen einmassieren.

11. Exakt wiegen! Maximale Produktleistung erreichen Sie mit dem richtigen Mischungsverhältnis.

12. Hellen Sie ohne Wärme auf. So wird der chemische Prozess schonender und gleichmäßiger.

13. Empfehlen Sie leistungsstarke Pflegeprodukte für zu Hause.

14. Nehmen Sie sich Zeit. Starke Farbveränderungen werden step-by-step durchgeführt, um die Haarstruktur zu schonen.

15. Neutralisation nach dem Färbeprozess! Mit passenden Pflegeprodukten stellen Sie insbesondere nach einer Aufhellung die Balance des Haares wieder her und schließen die Cuticula.

16. Es muss nicht immer eine Blondierung sein. Auch demi-permanente Produkte erzielen sanfte Aufhellungen und natür­liche Blond-Ergebnisse.

(Quelle: Seminar "Blond Expert" von Tigi)