News

KASSENSOFTWARE

Tentaworks rettet sacasy aus Insolvenz

Das Friseursalon-Kassensystem sacasy gehört rückwirkend per 1. Januar 2019 zum neu gegründeten Unternehmen Tentaworks.

Kassensoftware sacasy bleibt! Foto: Tentaworks

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Aufgrund unüberwindbarer Differenzen zwischen den Gesellschaftern der guppylution GmbH & Co. KG stellte Geschäftsführer Wolfgang Jandt am 23.10.2018 beim Amtsgericht Charlottenburg einen Insolvenzantrag.

Die ehemaligen Mitarbeiter der guppylution GmbH & Co. KG, Jessica Jandt, Andre Feiter, Alexander Jandt, Michael Jandt und Kristian Krupka, sind jedoch nach wie vor von sacasy überzeugt. Deswegen gründeten sie die Tentaworks GmbH & Co. KG und kauften zum 1. Januar 2019 offiziell sacasy. Die sacasy-Kunden wird dies freuen, werden sie doch weiterhin betreut und die Software bleibt auf dem Markt.