News

Wolfgang Lippert

Sein Laden läuft

In Seminar, Schulungsfilm und Handbuch verrät Wolfgang Lippert sein Erfolgsgeheimnis

Wolfgang Lippert

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Gelegentlich mag es vorkommen, dass Teilnehmer eines Workshops  mit dem Coach nicht einer Meinung sind. Sichtlich geschockt sind sie mit Sicherheit selten. Außer sie besuchen das neue Seminar von Top-Friseur Wolfgang Lippert, Inhaber zweier Salons (L1 und L2) in Münchens bester Innenstadtlage. „Schockiert“, so Lippert im Gespräch mit TOP HAIR, hätten einige Kollegen reagiert, weil er frei von der Leber weg Internas und Umsatzzahlen aus seinen beiden Geschäften preisgibt. So erzählt er zum Beispiel freimütig, dass er mit 180.000 Euro Umsatz  in den 90er-Jahren angefangen hat und sich heute mit 3,3 Millionen Euro Umsatz als Marktführer im Premium-Segment bewege. Von solchen Zahlen träumen viele. Doch der erfahrene Unternehmer sagt selbstsicher: „Ich beweise das alles, was ich sage, und ich weiß, wovon ich spreche.“ 

Besser geht immer

Wolfgang Lippert ist lange genug Friseur, um zu erkennen, wie und wohin sich die Branche entwickelt. Und das sei nicht immer schön. Es ärgert ihn, wenn allerorten gejammert wird und sich nichts bewegt. Aus bescheidenen Verhältnissen hochgearbeitet, habe er seine Eltern stolz gemacht und sich selbst nie verbogen. Von seinen heute 40 Mitarbeitern verschiedener Nationalitäten verlangt er viel Einsatz, gibt aber auch viel zurück. „Ich gelte als Motivationsmeister. Mir ist es wichtig, die Freude am gemeinsamen Arbeiten und stetigen Besserwerden täglich zu leben und zu vermitteln“, sagt Lippert. Vom Erfolg versteht der 58-Jährige genug, um das Rezept dafür auch an andere weiterzugeben. „Schreib’ doch mal ein Buch über dein Erfolgsheimnis“, sei vor vielen Jahren Wella auf ihn zugekommen. „Ich war skeptisch, denn was soll ich meinen Kollegen denn erzählen, was sie nicht selbst schon besser machen“, sagt Lippert. Erste Versuche unternahm er trotzdem, hielt Vorträge und merkte bald, das das ankommt. 

Nur ein Lächeln

Gemeinsam mit Unternehmensberater Udo Brand wagte er sich schließlich ans Buchprojekt, dazu noch eine Schulungs-DVD und ein vertiefendes Seminar, das über den Salon buchbar ist. „Lippert’s Way of Success“, so der eingängige Titel, gibt Einblick  ins Salonmanagement, exklusive Tipps zu  Marketingstrategien, weist auf Fallstricke hin und demonstriert live die Premium-Dienstleistung (DVD). Dabei überrascht, dass die Themenbandbreite u. a. auch die Basics nicht auslässt. Muss ich denn einem Friseur heute noch erklären, wie ich die Kundin an den Bedienplatz geleite bzw. sie später verabschiede? „Oh ja“, sagt Lippert. „Die scheinbar einfachsten Regeln im Kundenumgang werden immer noch falsch gemacht. Die Kundin kommt zu uns, weil sie ein Verwöhnerlebnis erwartet. Viele sparen extra für solch einen Besuch. In den drei Stunden ihres Aufenthalts kann sie erwarten, dass alles perfekt ist und sie umsorgt wird. Und zum Abschied hört sie nur ein lapidares Tschüss und kein ‚Bitte empfehlen Sie uns weiter‘!“ Zu wenig, wie Lippert findet. „Jeder Moment des Kundenkontakts sollte zeleb­riert werden, begleitet von einem Lächeln, einer kleiner Aufmerksamkeit und aktivem Zuhören.“ Es kann so einfach sein …

Tipp

Wenn Sie hinter die ­Kulissen von Wolfgang Lipperts Imperium und seinen persönlichen Weg zum Erfolg blicken möchten, dann können Sie das Buch und die DVD „Lippert’s Way of Success“ einzeln oder im preisgünstigen Kombi-Paket im TOP HAIR Shop bestellen.

Entweder im Internet hier oder über den VSB-Verlagsservice, T: (05 31) 7 08 85 88.