News

Schwarzkopf Color-Event

In Amsterdam feierte Schwarzkopf Professional mit über 1500 Kunden aus ganz Europa ein riesiges „Color Event“.

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Foto: Schwarzkopf professional

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Tagsüber Seminare, abends Show und Party – so die Agenda für die rund 200-köpfige Abordnung aus Deutschland, für die im Business-Part zuerst Friseurunternehmer Sascha Grießhammer (Business: „Erfolgreiches Salonmanagement“), Said Rubaii und Vreni Frost (Digitalisierung: „Wachsen mit Influencern“), Jorge Cancer von X-presion (Trends: „Kreation und Vermarktung“) und Sternekoch Ralf Zacherl (Inspiration: Erfolgreich mit Kreativität und Leidenschaft) referierten. Dann am Abend der Höhepunkt des Events: eine atemberaubende „Colour Show“ im „Studio 21“, einem RTL-Fernsehstudio mit beeindruckenden Ausmaßen und technischer Vollausstattung. Auf der riesigen Bühne zeigten fünf Ambassadors ihre Interpretationen der aktuellen Trends: Tyler Johnston übernahm den Part „Essential Looks & Styling“, Lesley Jennison den Part „Essential Looks & Colour“. Arjan Bevers präsentierte „Blond Me“-Looks, Indira Schauwecker, Philipp Haug & Stuart Matuska zeigten für Toni&Guy die Kollektion „Futurewise“. X-presion brillierte schließlich mit seinen „Pixelated“- und avantgardistischen Braided Looks, bevor die große Party mit DJ und kühlen Drinks in der Halle losbrach. Wow, war das großes Kino!