News

Pulp Riot

Farbrocker auf der TOP HAIR-Bühne.

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Pulp Riot präsentierte mit der Show „Love, Sex and Murder“ ein explosives Feuerwerk: Holografie-Techniken, opaler Regenbogeneffekt oder Bubble Technics. „Pink und Lila sind die Einstiegsdrogen für knallige Haarfarben“, so das Credo der Pulp Riot Colour Artists um die Gründer David und Alexis Thurston. Mit ihrer opulenten Bühnenshow regten sie die Friseure dazu an, eigene Farb-Meisterwerke zu erschaffen.