News

Charity-Aktion von ghd

Pink Power für die Schönheit

Ghd gibt heute am 1. Juli den Startschuss für seine Pink Charity-Aktion: Die Hairstylingmarke hat es sich für 2016 zur Aufgabe gemacht, weltweit die 12-Millionen-Euro-Spendengrenze für Krebsorganisationen zu knacken. Alle Salons, Stylisten, Prominente sowie Endverbraucher sind aufgerufen, die Aktion zu unterstützen.

Melek Varol und Laura Berlin für ghd und DKMS life ::: Fotos: ghd

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Kick-off-Event für Krebspatientinnen

Beim Kick-off-Event in München stellte ghd Deutschland die Kampagne kürzlich der Presse vor. Prominente Unterstützer, wie zum Beispiel Top-Stylist André Märtens, Moderatorin Cathy Hummels, Schauspielerin Laura Berlin oder Model Melek Civantürk sind mit an Bord. Für Rudi Meicht, Geschäftsführer von ghd Deutschland, ist die Aktion eine Herzensangelegenheit: "Wir freuen uns, mit der Electric Pink Aktion DKMS LIFE bereits erneut zu unterstützen. In diesem Jahr haben wir unsere Aktion dafür sogar noch erweitert und es wird eine größere Aktion mit mehr Produkten und einer größeren Kampagne werden.“ So gehören zur limitierten „Electric Pink“-Charity-Edition jetzt der „Platinum Styler“, der „V Gold Styler“ und der „Air“ Haartrockner. Auch pinke Haargummis und Bobby Pins sind im Angebot. Für jedes verkaufte Gerät oder Accessoire geht ein Betrag an die DKMS LIFE.

Unterstützt wird mit dem Geld das „look good feel better“-Programm: Es hilft Krebspatientinnen durch Kosmetikseminare, sich wieder schön zu fühlen. ghd unterstützt dieses Programm seit 2012 und konnte durch seine Spenden bereits rund 5.400 Patientinnen die Teilnahme an einem Seminar ermöglichen.

Mitmach-Aktion für einen guten Zweck

Um möglichst viele Salons, Stylisten und Endverbraucherinnen für die gute Sache zu begeistern, ruft ghd außerdem zu einer Mitmach-Aktion auf Instagram auf: Für jedes von der ghd Electric Pink Limited Edition inspirierte Frisurenbild mit pinken Accessoires oder Haaren, das mit dem Hashtag #ghdPink versehen und mit @ghdhairDE getaggt ist, spendet ghd Deutschland zusätzlich 1 Euro. Charity-Events im Salon Die Haarstylingmarke sucht zudem 100 ghd Salons, die ein Charity-Event für ihre Kunden organisieren und so noch einmal zusätzliche Spendengelder sammeln möchten. ghd unterstützt in der Beratung, wie man solch ein Event durchführen kann und stellt ein exklusives Charity-Werbemittelpaket zur Verfügung.

Die Aktion läuft noch bis zum 31.12.2016. http://www.ghdhair.com/de