News

Bundeskabinett

Neuer Mindestlohn beschlossen

Diese Entscheidung trifft auch Friseure im neuen Jahr: Das Bundeskabinett hat die Anhebung des Mindestlohns auf 8,84 Euro pro Stunde zum 1. Januar 2017 beschlossen.

Beschlossene Sache: Das Bundeskabinett hat die Anhebung des Mindestlohnes entschieden ::: Foto: Shutterstock

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Damit folgte das Bundeskabinett dem Beschluss der Mindestlohn-Kommission, so der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks. Der gesetzliche Mindestlohn erhöht sich somit zum 1. Januar 2017 von 8,50 Euro auf 8,84 Euro brutto je Zeitstunde.