News

Beiersdorf

Marlies Möller wird verkauft

Beiersdorf verkauft seine Tochtermarken Marlies Möller (Haarpflege) und Juvena (Hautpflege). Dies berichtet der Mediendienst W&V. Beide Marken, die zur schweizerischen La Prairie-Gruppe gehören, werden von der österreichischen Troll Cosmetics GmbH übernommen. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, heißt es im Bericht weiter. Für Juvena und Marlies Möller arbeiten rund 90 Mitarbeiter in fünf Ländern.

Beiersdorf hatte bereits in der vergangenen Woche seine neue Markenstrategie vorgestellt: Der Konzern wolle sich künftig auf starke Hautpflegemarken wie Nivea, Eucerin oder La Prairie konzentrieren, die auch international vermarktet werden können. Juvena und Marlies Möller seien hingegen nur in Europa bekannt. La Prairie solle als weltweite Premium-Hautpflegemarke weiter entwickelt werden.