News

Intercoiffure Mondial

Mario Leibold im internationalen Team

Seit dem ersten Septemberwochenende ist der fränkische Friseurunternehmer Mario Leibold Mitglied der internationalen Modeakteure.

Mario Leibold gehört zum internationalen Fashion-Team der Intercoifffure Mondial ::: © Petra Hützen

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Sein Engagement in Sachen Talentförderung als Manager der Fondation Guillaume Deutschland zahlte sich für den Friseurunternehmer Mario Leibold aus Neustadt/Aisch nun aus: Am vergangenen Wochenende wurde er in Paris im Rahmen der Galaveranstaltung „Night of the Stars“ in das internationale Fashion Team der Intercoiffure Mondial berufen.

Der Weg zu Intercoiffure

Der Vereinigung Intercoiffure Mondial kann man nicht beitreten. Man wird entweder vorgeschlagen oder kann sich bewerben. Es gibt strenge Aufnahmekriterien wie 

  • fachlich herausragende Qualität,
  • Ausbildung des Nachwuchses auf höchstem Niveau,
  • absolute Kundenorientierung,
  • eine erkennbar menschliche, ethische und moralische Grundhaltung.

Das Mitglied verpflichtet sich, nach den Intercoiffure-Standards zu arbeiten und diese im Rahmen der jährlich statt findenden anonymen Servicechecks kontrollieren zu lassen. Wir gratulieren!