News

Beauty-Marke

Kao übernimmt Oribe Hair Care

Die Haar- und Kosmetikmarke Oribe ist verkauft. Kao USA Inc. übernimmt Oribe von Luxury Brands Partners LLC.

Kao USA kauft die Haarkosmetikmarke Oribe >< Foto: Kao Corporation

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Kao USA Inc., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Kao Corporation, gab den Abschluss der Vertragsverhandlungen heute in einer Pressemitteilung bekannt.  Daniel Kaner, Mitgründer und derzeit Co-President von Oribe Hair Care, wird President der neu erworbenen Einheit. Einzelheiten zur Kaufvereinbarung wurden nicht veröffentlicht. Oribe wird Teil des Portfolios professioneller Marken der Kao Salon Division. Dazu zählen Goldwell und KMS.

Zu Oribe zählen Haar-, Haut- und Körperpflege sowie Makeup, dazugehörige Utensilien und Accessoires. „Oribe ist eine herausragende Marke, die perfekt in das Markenportfolio von Kao Salon passt“, sagt Corty Couts, Global President, Kao Salon Division. „Daniel ist eine spannende und inspirierende Ergänzung für unser Management-Team. Seine neue Funktion als President garantiert nicht nur eine Fortführung all dessen, was Oribe so außergewöhnlich macht. Er wird zudem auch unsere Unternehmensmission weiterentwickeln, weltweit die kreativsten und erfolgreichsten Stylisten und Salons zu begeistern.“

Oribe wird seinen Sitz unter dem derzeitigen Management weiterhin in New York City haben und an die Kao Salon Division berichten.