News

LIV Bayern

Kaiser bleibt Landesinnungsmeister

Am 07. und 08. Mai 2017 fanden beim LIV Bayern Neuwahlen statt. Christian Kaiser ist erneut Landesinnungsmeister.

Der Vorstand des LIV (v.l.) Christian Kaiser, Petra Zander, Bernhard Dräxler, Evelyn de Marco-Maier, Dieter Schöllhorn, Tanja Arnold-Petter, Christian Hertlein, Rudolf Reisbeck >< Foto: LIV Bayern

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Der Landesinnungsverband Bayern hat den Landesinnungsmeister und die Ausschüsse neu gewählt. Christian Kaiser bleibt als Vorsitzender in seinem Amt. Er ist sowohl Obermeister der Münchner Innung, als auch seit 2014 Landesinnungsmeister des Verbandes. Auch der stellvertretende Landesinnungsmeister Friseurmeister Rudolf Reisbeck aus Straubing, wurde wiedergewählt und vertritt ebenfalls den Regierungsbezirk Niederbayern.


Neu im Vorstand sind Evelyn de Marco-Maier aus der Innung Traunstein/Berchtesgadener Land für Oberbayern, Bernhard Dräxler aus Schwandorf für die Oberpfalz und Michael Hunger als Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses. Die Bezirksvertreter Tanja Arnold-Petter (Oberfranken), Petra Zander (Schwaben), Christian Hertlein (Mittelfranken) und Dieter Eser (Unterfranken) sowie Creativdirektor Dieter Schöllhorn wurden von den Delegierten der 58 Mitgliedsinnungen in ihren Ämtern bestätigt.

Weitere Informationen finden Sie hier.