News

One Shot Awards in Texas

Julia Beckers auf Sieg gepolt

Und noch ein internationaler Titel: Friseurunternehmerin Julia Beckers gewinnt den Avant Garde Shot of the Year in Austin/Texas.

Julia Beckers aus Aachen sahnt auch in Texas ab. Sie gewann in der Kategorie Avant Garde Shot of the Year >< Screenshot: @julia_beckers/ Facebook

Foto: #One Shot Hair Awards

Foto: #One Shot Hair Awards

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Julia Beckers aus Aachen ist nicht zu bremsen. Aus einer Laune heraus hatte sich die diesjährige Style Masters-Gewinnerin von Brüssel auch noch bei den #One Shot Hair Awards, dem weltgrößten Color-, Cut- und Style-Wettbewerb der Friseur-Community behindthechair.com, beworben. „Ich versuch´s einfach mal“, sagte die 29-Jährige vor Kurzem in einem TOP HAIR-Interview - und kam jetzt mit einem erneuten Sieg nach Hause.

Unter den 25 Besten

Vom 20. bis 22. August fand die Challenge statt. 215.000 Bewerber (!) hatten sich zur Challenge angemeldet, so viele wie noch nie, sagte der Veranstalter. Sie kamen aus 61 Ländern und traten in 26 Kategorien an. Nur zwölf Preise werden in der Kategorie „Big Shot Awards“ vergeben, zu denen auch der Avant Garde Shot zählt. Hier wurde Julia Beckers zur Siegerin „International“ gekürt.

Wie die Aachenerin die aufregende Tage erlebt hat, erzählte sie TOP HAIR via Facebook-Chat:
"Die #One Shot Hair Awards unterscheiden zwischen Hot Shot und Big Shot. In jeder Kategorie werden 25 Finalisten gewählt. Die Hot Shot-Sieger werden direkt von Friseuren gewählt über ein Online-Voting, die Big Shot-Gewinner kürt eine 75-köpfige Jury. In meiner Kategorie gab es 1.411 Teilnehmer. Mit dabei auch Anne Veck (Global Style Master-Gewinnerin 2016, Anm. d. Red.). Die Show war fantastisch, zudem hatte ich die Ehre selber einen Award zu verleihen in der Kategorie Hot Shot Platinum, gemeinsam mit Alix Maya von Manic Panic NYC. Hier tummeln sich nur die ganz Großen der Branche, etliche Celebrity-Stylisten wie Adir Abergel, Kim Võ oder Sarah Potempa. Unvergessen war für mich der Smalltalk mit Paul Mitchell-Guru Robert Cromeans, der mir gratulierte.

Fühle mich in meiner Arbeit bestätigt

Unglaublich toll auch Mary Rector Gable, die Gründerin von behindthechair.com. Ich bin alleine nach Austin geflogen, aber ich hatte keinen Moment das Gefühl alleine zu sein. Ich habe so viele interessante Leute kennengelernt, die mich in meiner Arbeit bestätigt haben. Eine Bereicherung! Ich dachte der Global Sieg der Style Master Challenge wäre nicht zu toppen. Allerdings muss ich sagen, dass, wenn ich sehe, welche Kollegen in meiner Kategorie nominiert waren, hat mich dieser Award nun endgültig an die top of the World katapultiert. Dazu gehörten: Mark van Westerop, Anne Veck, Christos Michailidis, um nur ein paar Namen zu nennen."

Herzlichen Glückwunsch!