News

Visionary Award

Italien, Taiwan und Irland jubeln

Riesige Freude bei Pino Troncone, Lin Yi Siou und Amanda Whittome über den Sieg bei den Visionary Awards

Pino Troncone, Cut & Colour-Gewinner des Visionary Award 2016 ::: Fotos: TOP HAIR International/Egbert Krupp

Lin Yi Siou, Men's-Gewinner des Visionary Award 2016 ::: Fotos: TOP HAIR International/Egbert Krupp

Amanda Whittome, Avantgarde-Gewinnerin des Visionary Award 2016 ::: Fotos: TOP HAIR International/Egbert Krupp

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

35 Finalisten traten in den Kategorien Cut & Colour, Men‘s und Avantgarde in der Royal Albert Hall zum Visionary Award an. Sie beeindruckten Jury und Publikum durch die Qualität ihrer Arbeiten. Am Ende konnten sich als Sieger durchsetzen:

Cut & Colour:
1. Pino Troncone (Italien)
2. Marese Sweeney (Irland) 

Men’s:
1. Lin Yi Siou (Taiwan)
2. Joel McCauley (UK)

Avantgarde:
1. Amanda Whittome (Irland)
2. Zhilinskiy Sergey (Russland)

Der Alternative Hair President Anthony Mascolo gründete den International Visionary Award mit der Intension, neue Friseurtalente zu finden und zu feiern. Die Finalisten des internationalen Fotowettbewerbs präsentieren regelmäßig im Rahmen der Alternative Hair Show ihre Modelle.