News

Icono

Renew – Erneuerung hieß das Motto der Icono-Show für Goldwell.

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Foto: Egbert Krupp

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Zu sehen gab es klassische Schnitte, die durch Slice- und Deep Point Cut Techniken ein modernes Update mit unregelmäßigen Outlines und viel Textur erhielten. „Farb-Freak“ Agnes Westerman aus den Niederlanden begeisterte sich fürs Colour Morphing mit „pure pigments“ von Goldwell. Die Farben waren von Lichtreflexionen inspiriert. Auch das Stylingteam zeigte sich kreativ: Es setzte verschiedene Wellentechniken innerhalb einzelner Strähnen ein und knotete Haare zu verspielten Zöpfen. Die Kollektion ließ wie erhofft, die Energien fließen und das Publikum applaudierte begeistert am Ende der Show.