News

AIPP Award

Grand Trophy geht nach UK

Mark Leeson ist der Gewinner der AIPP Grand Trophy 2017/2018! Mit seiner farbenfrohen Kollektion „Dis-Tinction“ entschied er das Finale des AIPP Awards für sich. Wir gratulieren!

Mark Leeson ist der Gewinner der AIPP Grand Trophy 2017/2018! >< Foto: Richard Miles

Mark Leeson ist der Gewinner der AIPP Grand Trophy 2017/2018! >< Foto: Richard Miles

Mark Leeson ist der Gewinner der AIPP Grand Trophy 2017/2018! >< Foto: Richard Miles

Mark Leeson ist der Gewinner der AIPP Grand Trophy 2017/2018! >< Foto: Richard Miles

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

732 Friseure aus 42 Ländern hatten bei dem prestigeträchtigen Wettbewerb ihre Frisurenkollektionen eingereicht, um einen der AIPP-Awards in den Händen halten zu können. Die AIPP-Awards werden im Zwei-Jahres-Rhythmus von der „Association Internationale Presse Professionelle Coiffure“ vergeben und zeichnen die besten Fotokollektionen und Videobeiträge von Friseuren aus der ganzen Welt aus. Die Jury besteht aus rund 60 internationalen Fachzeitschriften der Branche, darunter auch TOP HAIR International.

Der Wettbewerb ist zweistufig: Zuerst werden Gewinner in fünf Kategorien (Best Commercial, Best Avant-Garde, Best Photo, Best Men, Best Video) ermittelt. Diese fünf Gewinner kämpfen dann in einer nächsten Runde um die „AIPP Grand Trophy“, den Gesamtsieg.

Mark Leeson bekommt seine Auszeichnung am 19. März im Rahmen der Cosmoprof in Bologna.