News

Machts Hair Academy

Getrennte Wege

Dennis Machts und seine Partner von der Machts Hair Academy haben sich getrennt.  Während Sascha Haseloff, Silke Mann und Stephan Bethke sich mit der neuen Firma „icono academy“ selbstständig machen, behält Dennis Machts die Namensrechte und führt die Machts Hair Academy an einem anderen Standort in Berlin fort. Beide Seiten sehen positiv in die Zukunft.

„Wir möchten international erfolgreich agieren und müssen uns entsprechend neu positionieren“, teilte Sascha Haseloff am Rande der TOP HAIR Trend & Fashion Days in Düsseldorf mit. Den Anfang macht ein neuer Name. Für das neue Logo wurde eigens eine PR-Agentur aus London beauftragt. „Edel und mit der klaren Aussage, höchste Qualität zu bieten“, so Bethke. Nach Italien startet icono demnächst in Tschechien, Griechenland und der Schweiz mit Schulungsaktivitäten. Natürlich werde weiterhin auch an den Trend-Kollektionen von Goldwell mitgearbeitet.  

Dennis Machts hat sich für die Weiterführung der Academy Harry Nimtz (Creativ Director) und Jeanette Scheffelmeier (Leitung) ins Boot geholt. Auch eigene Kollektionen seien geplant. Außerdem führt er sechs seiner ursprünglich 18 Salons selbstständig weiter und baut mit einem branchenbekannten Partner das neue Franchise-Konzept „Vilianos“ auf – Salons mit mediterranem Flair in der „neuen Mitte“ angesiedelt, mit Preistransparenz und Schwerpunkt auf Color. Vier Salons gibt es bereits.