News

Kassensoftware

Gerangel um Kunden

Die Star-Online Software GmbH und die ecs electronic cash systems GmbH streiten sich weiter.

Der Streit zwischen Star-Online und ecs geht weiter >< Foto: shutterstock

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Was bisher geschah: Star-Online, Hersteller der Kassensoftware EuroCIS und CloudCIS, und ihr ehemailiger Vertriebspartner, die ecs, hatten ihre Zusammenarbeit Ende Mai 2018 beendet. Über die Trennung hatte TOP HAIR berichtet.

Doch damit ist die Geschichte nicht zu Ende. Aktuell geht es um die Hotline-Verträge für die EuroCIS- und cloudCIS-Kunden. ecs möchte diese weiterhin bedienen. Star-Online ist jedoch der Meinung, dass ecs keinen vollumfänglichen Support mehr leisten könne. Ein Grund sei, so Star-Online, dass notwendige Funktionen, wie zum Beispiel Updates, seitens ecs nicht mehr ausgeführt werden könnten.
ecs sagt hierzu, dass aktuell keine Updates für die Kassensoftware euroCIS erforderlich seien, da deren vorhandene Schnittstelle finanzamtskonform sei.

Wie auch immer die Trennungsgeschichte ausgeht: Der Leidtragende ist letztendlich der Kunde, der  eigentlich nur ein gut laufendes Kassensystem möchte.