News

EU-Resolution

Gegen Tierversuche

Die EU unterstützt ein weltweites Verbot von Tierversuchen zu kosmetischen Zwecken.

Die EU setzt sich für ein weltweites Tierversuch-Verbot zu kosmetischen Zwecken ein >< Foto: Stephanie Hofschlaeger_pixelio.de

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Die Abgeordneten des europäischen Parlaments haben am 3. Mai eine Resolution für ein globales Tierversuch-Verbot verabschiedet. Sie wurde von einer deutlichen Mehrheit von 620 Abgeordneten befürwortet. The Body Shop und Cruelty Free unterstützen den Beschluss international. Er soll Verantwortlichen und Mitgliedsstaaten der Europäischen Kommission und des Europäischen Rates den Rücken dabei stärken, sich bei den Vereinten Nationen für ein weltweites Verbot von Tierversuchen zu kosmetischen Zwecken einzusetzen.

In 80 Prozent der Länder weltweit gibt es immer noch keine gesetzlichen Regelungen, die Tierversuche zu kosmetischen Zwecken für Produkte und Inhaltsstoffe verbieten – und das, obwohl bewährte und wissenschaftlich genauere alternative Testmethoden zur Verfügung stünden, die erwiesenermaßen schneller und häufig günstiger sind, so ein Bericht des Kosmetik Report.