News

International Barber Awards 2018

Finalisten stehen fest!

Am 21. Oktober ist es wieder so weit: In Nürnberg wird das große Finale der International Barber Awards ausgetragen.

Can Misirra, Haarstudio Saricicek in Ludwigsburg, ist einer der vier deutschen Finalisten >< Foto: Benedikt Walther Fotografie / 1o1Barbers

Finalist für Deutschland: Giuseppe De Sanctis >< Foto: Benedikt Walther Fotografie / 1o1Barbers

Finalist für Deutschland: Sivo Tamer >< Foto: Benedikt Walther Fotografie / 1o1Barbers

Finalist für Deutschland: Thomas Boidol >< Foto: Benedikt Walther Fotografie / 1o1Barbers

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

„Mit den International Barber Awards haben wir eine öffentliche Plattform geschaffen, bei der Barbiere aus der ganzen Welt ihre Fertigkeiten und ihre Liebe zum Handwerk live auf der Bühne präsentieren können“, sagt Micha Birkhofer, CEO des Veranstalters 1o1Barbers. Und so hatten sich über 500 Barbiere und Barbierinnen aus der ganzen Welt via Online-Verfahren zur Teilnahme beworben. Grund­voraussetzung: Leidenschaft fürs Herrenfach und Liebe zum Detail.

In den vergangenen Monaten kämpften die Bewerber in den Metropolen Europas um den Einzug ins Finale. Live und unter den wachsamen Augen einer internationalen Fach­jury waren die Aufgaben der Competition klar definiert: Die Teilnehmer hatten 75 Minuten Zeit für einen erstklassigen Fade Haircut – ob kreativ oder klassisch war ihnen dabei selbst überlassen – und eine Hot-Towel-Shave, eine vollständige Nassrasur inklusive Kompresse. Doch nicht nur das Ergebnis wurde von den Juroren unter die Lupe genommen, auch Kriterien wie Organisation, Hygiene oder die ­Gesamt-Performance wurden von der kritischen Jury beurteilt.

Auf zum Finale
Mittlerweile sind die Qualifyings beendet und die Finalisten stehen fest: 19 Barber aus 12 verschiedenen Ländern konnten sich die Teilnahme am Finale der International Barber Awards im Rahmen der Messe Haare in Nürnberg sichern. Dort werden sie sich in zwei Disziplinen beweisen – live, auf großer Bühne und vor Publikum. Kevin Boon aus Belgien hatte den Award im vergangenen Jahr gewonnen und wird die begehrte Trophäe überreichen, wenn es heißt: „And the winner of the International Barber Awards 2018 is ...“

Die Finalisten:

  • Michael Tews – Austria
  • Kreshnik Morina - Kosovo
  • Tsvetelina Gergova - Bulgaria
  • Kyriakos Papadopoulos - Griechenland
  • Eva Suarez Bua - Norwegen
  • Jens Engelhardt - Schweiz
  • Navid Sabbaghian – Schweiz
  • Sivo Tamer - Deutschland
  • Giuseppe De Sanctis - Deutschland
  • Thomas Boidol - Deutschland
  • Can Misirra - Deutschland
  • Roberto Morena - Spain
  • Juan Manuel Perdogones - Spain
  • Kieran Evans - UK
  • Yucel Olmezkaya – UK
  • Geoffrey Kvot – France
  • Abdelhakim Zaidi - France
  • Joucke Modderkolk – Benelux
  • Abdil Koksal - Benelux