News

Pivot Point

Engländer stehen aufs Lernen im Netz

20.000 Azubis will Pivot Point im Jahr 2019 über internetgestütztes Lernen in Großbritannien erreichen. Möglich machen soll das eine weitere Zusammenarbeit mit der Organisation Vocational Tarining Charitable Trust – VTCT.

Jan Laan, Vicepräsident Pivot Point International, setzt auf E-Learning - zunächst in England. >< Foto: Pivot Point

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

2012 starteten die Aktivitäten von Pivot Point für den europäischen Markt in Großbritannien. Seitdem habe sich die wirtschaftliche Entwicklung außergewöhnlich positiv dargestellt, heißt es in einer Pressemeldung von Pivot Point. Von Großbritannien aus wurde auch die Entwicklung in den anderen europäischen Ländern voran getrieben oder intensiviert.
Seit Januar 2017 kooperiert das Unternehmen mit dem der Organisation VTCT (Vocational Training Charitable Trust): VTCT stellt den Absolventen nach erfolgreicher Ausbildung in mehr als 800 autorisierten Ausbildungseinrichtungen in Großbritannien und Irland staatlich anerkannte Diplome aus. Damit habe man einen idealen Einstieg in den Ausbildungsmarkt für Hair & Beauty-Leistungen in Großbritannien und Irland gefunden, heißt es weiter. Seit vergangenen September kommt bei der Ausbildung auch ein Online-Programm zum Einsatz, das speziell auf die Bedürfnisse des englischen Marktes abgestimmt ist. Diese Möglichkeiten des internetgestützten Lernens werden seitdem von den Teilnehmern der Ausbildungsveranstaltungen erfreulich gut angenommen, heißt es dazu weiter:  Mehr als 7.500 Kursteilnehmer nutzten bis Jahresende das Pivot Point Online-Kursangebot in 175 Ausbildungseinrichtungen.
Jetzt wurde von Pivot Point und VTCT eine erneute Vereinbarung für eine weiterführende Zusammenarbeit im Bereich "Beauty und Gesundheit" unterschrieben: Ab dem 1. September 2018 werden erste Unterlagen für die Gesundheitspflegeausbildung auf einer neuen Onlineplattform bereitgestellt. Das Ziel, im Jahr 2019 ca. 20.000 Auszubildende zu erreichen, sei somit realistisch, ist man sich bei Pivot Point sicher.