News

Wechsel bei Euro-Friwa-Group

Dürrbeck kommt für Schlembach

Der Chef der Euro-Friwa Group, Alfred Schlembach, geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger als neuer Geschäftsführer wird Volker Dürrbeck.

Volker Dürrbeck ist neuer Geschäftsführer der Euro-Friwa Group >< Foto: Euro-Friwa

Die Geschäftsführung von Efalock übernimmt Stefan Pokinskyj >< Foto: Euro-Friwa

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Beim Handels- und Serviceunternehmen Euro-Friwa-Group in Würzburg gibt es zum 1. März Veränderungen in der Geschäftsführung. Alfred Schlembach, alleiniger Geschäftsführer für die beiden Firmen Euro-Friwa GmbH und Efalock Professional Tools GmbH, verabschiedet sich in den Ruhestand, wie das Unternehmen mitteilt. Die Verantwortung für die Euro-Friwa GmbH übernimmt der bisherige Leiter Einkauf und Logistik, Volker Dürrbeck. Gleichzeitig wird Stefan Pokinskyj zum Geschäftsführer der Efalock Professional Tools GmbH bestellt.