News

Elizabeth Arden / Revlon

DACH-Chef Udo Heuser verlässt Unternehmen

Nach sechs Jahren als Geschäftsführer und Managing Director DACH von Elizabeth Arden und Revlon gab das Unternehmen nun den Abschied von Udo Heuser bekannt.

Udo Heuser verlässt zum 31.12.2018 Elizabeth Arden/Revlon >< Foto: Revlon Professional

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Udo Heuser baute 2013 als Geschäftsführer die Elizabeth Arden GmbH erfolgreich auf und war verantwortlich für die firmeneigene Steuerung des Unternehmensgeschäftes in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Nach der Übernahme von Elizabeth Arden durch Revlon wurde Udo Heuser 2017 zum Managing Director DACH der Gesamtgruppe ernannt und war verantwortlich für die erfolgreiche Zusammenführung des Prestige- und Lifestyle-Geschäftes (Elizabeth Arden GmbH) und des Revlon Professional-Geschäftes (Beautyge Germany GmbH, damals noch ansässig in Düsseldorf).

Er integrierte die neuen Marken Revlon Professional und American Crew innerhalb kürzester Zeit und eröffnete 2018 an einem neuen, gemeinsamen Unternehmensstandort in Wiesbaden die erste Revlon Professional Academy in Deutschland. Darüber hinaus legte er den Grundstein für einen eigenständigen Außendienst, der ab Januar 2019 vollständig durch die eigene Organisation gesteuert werden soll.

Udo Heuser wird die Geschäfte noch bis Ende des Jahres operativ führen. Über seine Nachfolge ist noch nichts bekannt.