News

CES Las Vegas

Coty stellt Augmented Reality-Spiegel für Salons vor

Mit dem Wella Professionals Smart Mirror präsentiert Coty in Las Vegas einen AR-Spiegel für Friseursalons, mit dem Kunden Haarfarben vorab ausprobieren können.

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Zu den wichtigsten Funktionen des Wella Professionals Smart Mirror gehören:

• Live-AR-Haarfarbe-"Anprobe", die eine Echtzeit-Visualisierung der Farbe im Spiegel während der Kundenberatung im Salon ermöglicht.

• Gesichtserkennungs-Technologie, mit der frühere Looks und Services abgerufen werden können, um dem Stylisten zu helfen, seinen Kunden über mehrere Besuche ein sehr persönliches Erlebnis zu bieten.

• Kuratierter Feed mit Inhalten, einschließlich Trend- und klassischer Looks, damit der Kunde nach Inspiration suchen kann.

• 360°-Videoaufnahme der Haare aus jedem Winkel, um das Ergebnis besser zu erkennen, ohne dass ein anderer Handspiegel verwendet werden muss. Diese Bilder können auch in sozialen Medien geteilt werden.

• Vernetzte mobile Anwendung, mit der Stylisten zwischen den Salonbesuchen mit ihren Kunden in Kontakt bleiben können. Kunden können auch von überall auf die Plattform zugreifen, um mit ihrem Stylisten in Kontakt zu treten, Produktempfehlungen, personalisierte Tipps und Trends zu erhalten oder den nächsten Termin zu vereinbaren.

• Berührungslose Technologie, die auf Handbewegungen reagiert.

Grundlage für die Entwicklung des cleveren Spiegels war eine Befragung unter 1.700 Friseuren, Salonbesitzern und deren Kunden, die den Wunsch nach einer persönlicheren Beratung und einer besseren Verbindung von Friseur und Kunde auch außerhalb des Salons ermittelt hatte.

"Mit dem neuen Smart Mirror von Wella Professionals können Kunden einen noch individuelleren Friseurbesuch erleben, die gewünschte Farbe vor der Anwendung visualisieren und die Beziehung und den Service nach dem Salonbesuch aufrechterhalten. Mit diesem neuen Tool bieten wir Friseuren die Möglichkeit, bessere Beratungen und Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen, was in unserer Branche von entscheidender Bedeutung ist", kommentiert Laura Simpson, Coty Professional Beauty Chief Marketing Officer.

Elodie Levy, Senior Director Digital Innovation bei Coty ergänzt: "Kunden haben Angst vor einem unerwarteten Farbergebnis, und die Verwendung von Augmented Reality für das Ausprobieren von Farbtönen im Salon kann bei dieser Herausforderung entscheidend helfen. Darüber hinaus haben wir eine flexible und tragbare Plattform geschaffen, die auf Salons aller Größen angepasst werden kann. Dies ist ein wichtiger Schritt, um das Salonerlebnis für alle neu zu erfinden."

Der Hightech-Spiegel ist in Zusammenarbeit von Coty mit dem Technologieunternehmen CareOS enstanden. Gemeinsam stellen die Firmen den Spiegel derzeit in Las Vegas auf der Messe Consumer Electronics Show (CES) vor.