News

Beautysparte wird erweitert

Coty kauft ghd

Coty ist im Kaufrausch. Wie das Unternehmen gestern bekannt gab, wird sie die Firma ghd, eine weltweit agierende Beauty Marke für professionelles Haarstyling Zubehör, von der Lion Capital LLP für schätzungsweise 420 Millionen Pfund (rund 465 Mio Euro) erwerben. Der Kauf soll bis zum Ende des Jahres unter Dach und Fach sein.

Der Beauty-Konzern kauft ghd ::: Foto: Coty Inc.

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Noch vor wenigen Tagen meldete Coty die Fusion mit der Beauty-Sparte von Procter & Gamble, zu der auch Wella gehört, TOP HAIR berichtete. Der Hunger nach weiteren Beauty-Unternehmen ist offenbar noch nicht gestillt.

Cotys führende Position im professionellen Friseurbereich wird mit der Ergänzung des Portfolios durch die leistungsfähigen und marktführenden Produktlinien von ghd, wie Glätteisen, Haartrockner und Lockenstäbe, weiter gestärkt. heißt es in der offiziellen Pressemitteilung. Darüber hinaus ziele der Zukauf darauf ab, ghds Wachstum durch Cotys Friseur-Expertise und die starke Präsenz im Digitalen Bereich, in Kombination mit ghdss Innovations- Pipeline, überlegener Technologie und Kompetenz weiter zu erhöhen.

Sylvie Moreau möchte mehr Salonpartner und Kunden hinzugewinnen

Sylvie Moreau, Präsidentin des Coty Professional Bereiches, ergänzt: „Dieser Schritt unterstreicht Cotys Engagement, den Bereich Professional Beauty kontinuierlich auszubauen und Experten und ihre Kunden mit Produkten und Dienstleistungen zu begeistern. Ich freue mich sehr zu sehen, wie drei Salonmarken mit Kultstatus – Wella, OPI und ghd – nun unter dem Dach der Coty Professional Beauty Division zusammenkommen.

Unter der Leitung des bisherigen Geschäftsführers, CEO Anthony Davey, wird ghd Teil des Coty Professional Beauty Bereichs. Ghd wird somit als separater Geschäftszweig eigenständig weitergeführt, wobei Anthony Davey und sein Team an Sylvie Moreau, Präsidentin des Coty Professional Bereichs, berichten werden. „Für ghd ist dies eine fantastische Möglichkeit, sowohl für die Marke als auch das Team. Die kombinierte Expertise und die Fähigkeiten von ghd und Coty werden Innovationen im Haarbereich schaffen.“

Der Erwerb wird voraussichtlich bis Ende des Jahres 2016 abgeschlossen sein.