News

Ryf Coiffeur kürt

"Azubi des Jahres"

Die Gewinnerin Aurora Felici aus Italien, gemeinsam mit den Geschäftsführern Malte Reitzig (l.) und Marc Breckwoldt. ::: Foto: Ryf Coiffeur

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Aurora Felici aus Italien, Auszubildende im Berliner Ryf Salon (Johannistaler Chaussee) ist „Azubi des Jahres“. Sie wurde bei der diesjährigen „Ryf Nacht der Sieger“ gemeinsam mit anderen erfolgreichen Mitarbeitern ausgezeichnet. Die Gala ist der jährliche Höhepunkt des Unternehmens mit insgesamt 100 Salons und 850 Mitarbeitern in Deutschland und der Schweiz. Die junge Aurora Felici überzeugte als eine von acht MobiPro-Azubis bei Ryf schon im 1. Lehrjahr durch ihre Lernmotivation, ihren Fleiß und ihre mutige, aktive Mitarbeit mit ersten eigenen Umsätzen. Sie besucht auch das Ausbildungsprogramm „RYF Junior College“.  

MobiPro-Programm 2016  

L’Oréal Professionelle Produkte und der Zentralverband eröffneten im letzten Jahr deutschen Friseurbetrieben die Möglichkeit, neue Azubis auch aus dem europäischen Ausland für sich zu gewinnen. Über die WBS Training AG wurde My Beauty Career zum Partner des Förderprogramms MobiPro, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Bundesagentur für Arbeit bereits für verschiedene Branchen umgesetzt wird. Ziel ist es, einen Beitrag gegen die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa zu leisten und in Deutschland dem Fachkräftemangel Entgegenzuwirken.

Das Projekt wird in 2016 fortgesetzt und im Rahmen des Programms werden dieses Jahr über 180 Auszubildende aus dem europäischen Ausland begleitet und auch finanziell gefördert. Auch Ryf freut auf sieben weitere MobiPro-Kandidaten im Mai in den Salons in Hamburg und Berlin.