News

Mailand

Aldo Coppola verstorben

21.11.2013 Mailand Aldo Coppola verstorben Aldo Coppola (73), einer der bekanntesten Friseure Europas, ist vergangene Nacht in seinem Haus in Mailand verstorben. Wie die italienische Nachrichtenagentur ANSA meldet, ist er einem jahrelangen Krebsleiden erlegen. Coppola war Gründer und Kreativdirektor der gleichnamigen Franchise-Salonkette mit Akademie und in der Branche für seine glamourösen, opulenten Frisurenshows bekannt. In Italien wird er der „Friseur der Diven“ genannt, der vor allem in den 90er-Jahren, aber bis zu Letzt viel für Modelabels, Magazine und Stars frisierte. << zur Übersicht

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Aldo Coppola (73), einer der bekanntesten Friseure Europas, ist vergangene Nacht in seinem Haus in Mailand verstorben. Wie die italienische Nachrichtenagentur ANSA meldet, ist er einem jahrelangen Krebsleiden erlegen. Coppola war Gründer und Kreativdirektor der gleichnamigen Franchise-Salonkette mit Akademie und in der Branche für seine glamourösen, opulenten Frisurenshows bekannt. In Italien wird er der „Friseur der Diven“ genannt, der vor allem in den 90er-Jahren, aber bis zu Letzt viel für Modelabels, Magazine und Stars frisierte.