News

Hair.Con 2016

Ab ins Mercedes-Benz-Museum

Die Hair.Con findet 2016 im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart statt. ::: Fotos: Mercedes-Benz Museum

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

Nach dem Karlsruher Konzerthaus im vergangenen Jahr geht´s diesmal ins Automuseum. Die Hair.Con findet am 20. November im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart statt. „Es war mein Ziel, mit unserer Landesmeisterschaft wieder zurück zur Homebase nach Stuttgart zu kommen“, sagt Art-Director Roberto Laraia vom Fachverband Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg dazu in einer Pressemitteilung. Und es gibt noch eine Neuerung: Die eintägige Veranstaltung dürfen auch Endverbraucher besuchen.

Das Mercedes-Benz Museum sei ein Ort der Innovationen und Stilsicherheit. Die weitläufigen Flächen und Raumkonstruktionen seien wie geschaffen für eine Symbiose mit der trend- und modebewussten Friseur- und Kosmetikbranche, heißt es weiter. „Erstmals seit dem 65-jährigen Bestehen unseres Fashion-Events ist eine Öffnung für den Endverbraucher vorgesehen. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir hier einen Schritt gehen, der zukunftsweisend ist“, erklärt Landesvorsitzender Herbert Gassert. Das Museum biete den Branchenpartnern vielfältige Möglichkeiten sich zu engagieren, um die Besucher zu begeistern. Vom klassischen Partnerstand bis hin zur Moderation von Pop-Up Tutorials und Präsentationen von Showeinlagen ist vieles möglich.  

Die 65. Landesmeisterschaft Baden-Württemberg, die Hessische Meisterschaft und in diesem Jahr erstmals im Ländle: der Bundesentscheid der Friseurhandwerksjugend im Leistungsfrisieren, finden ihren Platz im Rahmen der Hair.Con Champions & Convention. Zusätzliches Schmankerl: Mit dem Tagesticket können die Besucher kostenlos ins Mercedes-Benz Museum.