News

Paul Mitchell

750.000 Bäume für den Umweltschutz

Um die Welt ein wenig grüner zu machen, müssen alle etwas mehr tun – daran glaubt Paul Mitchell und steckt sich jedes Jahr ehrgeizige Ziele.

Foto:

Mehr Business-News? Newsletter anmelden!

In knapp 200 Ländern wird am 22. April zum Earth Day daran erinnert, dass wir Menschen alle denselben Planeten teilen und die Erde und alles Leben auf ihr schützen sollten. Paul Mitchell verfolgt dieses Ziel von Beginn an und ist seit 2014 Partner der Organisation „Reforest‘Action“, die sich der Aufforstung der Wälder verschrieben hat. So konnte Paul Mitchell® bis heute bereits mehr als 500.800 Bäume in Guatemala, Haiti, Peru und den USA pflanzen, bis Ende 2019 sollen es mindestens 750.000 Bäume werden! Je mehr Bäume gepflanzt werden, desto mehr CO2 kann durch diese aufgenommen und in Sauerstoff umgewandelt werden. Das ist ein wichtiger Vorgang, um die globale Erderwärmung zu bremsen. Mit Reforest’Action und den Tea Tree Produkten sind Friseure und Endverbraucher in der Lage, ganzjährig Gutes zu tun. Aktuell forstet Paul Mitchell® Regionen in drei Ländern auf: Kalifornien (USA), Provinz San Martin (Peru) und Haiti.