Oktober 2017

TOP HAIR Business >< Saloneinrichtung

Wie wird der Salon zur eigenen Marke? Zum Beispiel durch einen Umbau. Wir haben einen TOP Design Salon auf seinem Weg zum Unikat begleitet und mit einem Architekten gesprochen. Außerdem zeigen wir, worauf es bei einem Pausenraum ankommt und warum es so wichtig ist, den Mitarbeitern Rückzugsmöglichkeiten zum Erholen zu bieten. Weitere Inspirationen für Ihren eigenen Salon finden Sie anhand der Beispiele von Teamwork Salondesign, Bertz GmbH, Olymp, Idea oder Weth OHG in dieser Ausgabe.

Unser Business-Cover ist diesmal ein ganz Besonderes: Der Cover-Look der Siegerin beim People’s Choice Award im Rahmen des Wella Trend Vision Award. Lesen Sie alles rund um das besondere Shooting.

Abgeräumt hat das deutsche Team dieses Mal bei der WM in Paris. Wir haben sie auf der OMC Hairworld getroffen und mit ihnen zum Sieg gefiebert.

60 TOP Friseure zwei Tage lang im intensiven Austausch. Der Club der Besten, aktuelle und ehemalige TOP Salon Gewinner und Nominierte, trafen sich in Nürnberg, um in Workshops, Vorträgen und Gesprächen die zentralen Themen der Branche zu erörtern.

Das und vieles mehr lesen Sie in der aktuellen TOP HAIR Business vom 15. Oktober 2017.

Sie wollen die TOP HAIR abonnieren? 
Dann klicken Sie einfach auf das TOP HAIR Titelbild!
Oder rufen Sie uns an. Nicole Spissinger freut sich auf Ihren Anruf: T: (0 72 25) 9 16-171.

TOP HAIR Fashion >< Special Edition Barbering

Männer, das ist für Euch! Die Top Hair Special-Edition widmet sich ganz dem Trendthema Barbering. 15 exklusive Barber-Techniken haben wir im Fotostudio step-by-step festgehalten. Wir erklären die Basics der Rasur, tauchen im Interview in die Welt der berühmt-berüchtigten Schorem Barbiere aus Rotterdam ein. Wir stellen verschiedene Salonkonzepte vor, die sich um den Herrenkunden kümmern.

Ganz Gentleman-like präsentiert sich zum Beispiel der Gentlemen’s Circle in Berlin. Auch Kunden kommen zu Wort und erzählen, was sie von ihrem Friseur erwarten. Natürlich darf auch ein Produktguide für den Barber nicht fehlen. Blättern Sie sich durch die aktuelle Frisurenmode und saugen Sie die Praxistipps unserer Akteure auf.  Erfahren Sie, welche Dienstleistungen ein Barbier und welche nur ein Friseur erbringen darf.

Dies und vieles mehr lesen Sie in der aktuellen TOP HAIR Fashion vom 1. Oktober 2017.

Sie wollen TOP HAIR abonnieren? 
Dann klicken Sie einfach auf das TOP HAIR Titelbild!
Oder rufen Sie uns an. Nicole Spissinger freut sich auf Ihren Anruf: T: (0 72 25) 9 16-171.